Kindertagesstätte – DOMHOF

Nutzungsänderung der ehemaligen Domhofschule von 1966 zu einer Kindertagesstätte mit sechs Gruppen. Umbau, energetische Kern- und Schadstoffsanierung, Brandschutzmaßnahmen sowie barrierefreie Erschließung durch den Einbau eines Plattform-Aufzuges waren Hauptbestandteile der Bauaufgabe.

 

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Steckbrief

Bauherr:
Städtisches Gebäudemanagement, Bundesstadt Bonn
Standort:
Status:
Bruttogrundfläche:
2430 m²
Bruttorauminhalt:
9670 m³
Ausstattung | Besonderheiten:
Projektbeteiligung:
Vermessung: Stadt Bonn
Statik: Hempel, Köln
Prüfstatik: Henneker, Zillinger Ingenieure, Bonn
Wärmeschutz: Schwinn, Bonn
Schallschutz: Schwinn, Bonn
Landschaftsarchitekt: Dahlmann, Bonn
TGA-Planung: Büro M-TEQ, Köln
Fotodokumentation: Karsten Faltinski, Recklinghausen

 

Architektenberatung

Ein erstes informatives Vorgespräch ist
in der Regel kostenlos.

Beratungsleistungen in Bezug auf die
Umsetzbarkeit eines konkreten Projekts
sind nach individuellem Aufwand auf
Stundenbasis zu honorieren.

 

 

 

Schreiben Sie uns!

Einverständnis

6 + 5 =

 

 

Zur Datenschutzerklärung